15. Spieltag
SF BACHEM/RIMLINGEN
2:6
SG PERL/BESCH I

Nach dem Sieg über Herrensohr wollten wir unbedingt nachlegen und entsprechend gingen wir zu Werke. Nach schöner Kombination zwischen Dennis Hösch und Christoph Carl wurde die Flanke vor die Füße von André Steger abgewehrt und dieser traf in der zweiten Minute zur Führung. Wir hatten das Spiel im Griff und Yannick Lackas traf zum 2:0. Kurz darauf lenkte der gegnerische Schlussmann einen Schuss von Andreas Geltz überragend um den Pfosten. In dieser Phase brachten wir einen toten Gegner wieder ins Spiel zurück. Es wurde versucht den Ball spielerisch zu klären statt eines Befreiungsschlag und schon war der Anschluss hergestellt. Kurz darauf sicherte uns Jonas Krista mit einer tollen Parade die Führung welche wir postwendend ausbauten. Ein Ball sprang vom Pfosten einem Abwehrspieler ans Bein und so ging es durch ein Eigentor mit 3:1 in die Pause. Nach dem Wechsel ließen wir mehrere hochkarätige Chancen liegen und wurden bei einer Unachtsamkeit mit dem erneuten Anschluss bestraft. Danach wurden die Angriffe wieder zielgerichteter und Andre Steger erhöhte mit zwei Treffern auf 5:2 ehe er den Treffer von Jan Maximini vorbereitete. Verdienter Sieg mit Wermutstropfen. Andreas Geltz und Erik Niederweis verletzten sich. Gute Besserung!

Zweite/Dritte Mannschaft

 

Die Zweite Mannschaft musste sich erneut geschlagen geben und verlor gegen die Reserve des SSV Oppen mit 1:4

 

Die Dritte Mannschaft war am Wochenende spielfrei.

Meister Landesliga West
Impressionen des Sieges in Weiskirchen und der Meisterfeier

Wir danken allen für die überragnede Unterstützung.

Bildnachweis - Rudolf Barth


 
 
FANARTIKEL

Ab sofort gibt es tolle Fanartikel der SG käuflich zu erwerben. Jeder Artikel kostet 10 €.
Bei Interesse melden Sie sich einfach und schreiben eine mail an info@sgperlbesch.de.