Weinfest 2014
Elfter Spieltag
FSG SCHMELZ/LIMBACH I
1:1
SG PERL/BESCH I

Im Auswärtsspiel in Schmelz mussten wir uns letztendlich mit einem gerechten Remis begnügen. Der Gastgeber ging nach einem unnötigen Ballverlust durch ein Traumtor in Führung. Kurze Zeit später der nächste Schock, als der Schiedsrichter einen Disput von Yannic Sünder mit einem Gegenspieler auf sich bezog und wir eine unverständliche rote Karte erhielten. Wir zeigten jedoch große Moral und Kämpferherz und glichen durch Max Woll vor dem Wechsel aus. Schmelz war in der Folge zwar optisch überlegen, aber herausgespielte Chancen waren Mangelware. Wir standen fast nur noch defensiv, hatten unsere Stärken aber bei Standards, von denen der Schmelzer Schlussmann zwei in der Nachspielzeit zunichtemachte. Letztendlich ein verdientes Remis. Jetzt gilt es am Weinfest Samstag wieder zurück in die Erfolgsspur zu gelangen.

Zweite/Dritte Mannschaft

 

Die Zweite Mannschaft hatte beim 0:0 gegen den Tabellenletzten des SV Erbringen zwar die besseren Torchancen, war aber im Abschluss nicht konsequent genug und musste sich am Ende mit einem Remis begnügen.

 

Die Dritte Mannschaft konnte einen 0:1 Rückstand durch zwei Treffer von Dritan Kullalli zu einer 2:1 Führung drehen, aber am Ende ließen die Kräfte und die Konzentration nach und die Gäste konnten auf 2:5 davonziehen.

Meister Landesliga West
Impressionen des Sieges in Weiskirchen und der Meisterfeier

Wir danken allen für die überragnede Unterstützung.

Bildnachweis - Rudolf Barth


 
 
FANARTIKEL

Ab sofort gibt es tolle Fanartikel der SG käuflich zu erwerben. Jeder Artikel kostet 10 €.
Bei Interesse melden Sie sich einfach und schreiben eine mail an info@sgperlbesch.de.